Einsatz und Gewinn

Für alle, die sich fragen, ob und wofür sich eine Trageberatung lohnt und ob es das Geld wirklich wert ist... - eine knappe Gegenüberstellung von Einsatz und Gewinn:

Gewinn Eltern

  • umfangreiche Informationen zum gesunden Tragen von Babys und Kleinkindern im Tragetuch oder einer passenden Tragehilfe
  • sicheres Erlernen einer Bindeweise mit dem Tragetuch oder Finden einer mitwachsenden Tragehilfe, die für Tragenden und Baby bequem ist
  • individuelles Eingehen auf Wünsche und Bedürfnisse der Familie, was das Tragen angeht
  • gut strukturiertes Infomaterial / Elternmappe
  • Angebot der kostenlosen Nachberatung per email (z.B. mit Foto bei Fragen oder Unsicherheiten)
  • Vermeidung von Fehlkäufen
  • langfristige Entlastung im Alltag und bei Unternehmungen
  • Bindung zum Baby wird intensiviert
  • und alle anderen Vorteile des Tragens

 

Investition Eltern

  • ein paar Minuten am Pc/Tablet/Smartphone zur Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung
  • ca. 2 Std. für die Trageberatung in den eigenen, vertrauten Räumen
  • ein paar Klicks im Netz, um nach der Beratung das eigene Wunschtuch oder die perfekte Tragehilfe zu finden und zu bestellen
  • evtl. das Porto für ein versichertes Päckchen und den Gang zur nächsten Postfiliale, um das geliehene Tuch oder die geliehene Tragehilfe zurück zu senden
  • Beratungspauschale von 45,-Euro (für eine Einzelberatung)

Gewinn Beraterin

  • neue Erfahrungen
  • nette Menschen und bezaubernde Babys kennenlernen und sie ein kleines Wegstück begleiten
  • Freude und Spass an meiner Arbeit
  • Freude, den Eltern den Alltag mit Baby zu erleichtern

Investition Beraterin

  • Vorbereitung der Beratung ca. 30 Min. (Terminvereinbarung/Abklären von Besonderheiten/ individuelles Kofferpacken / Betreuung der eigenen Kinder organisieren)
  • An- und Abfahrt 20-60 Minuten
  • Beratung ca. 2 Stunden
  • Nacharbeit  ca. 30 Minuten (Rechnung erstellen / Infos notieren / mail mit Tipps erstellen / Fragen beantworten / geliehene Tücher u. Tragehilfen verwalten)
  • verliehene Tragetücher und Tragehilfen überprüfen und reinigen
  • Elternmappen erstellen
  • Ausbildungskosten in Höhe von ca. 1500 Euro
  • Ausstattung im Wert von ca. 1200 Euro, wird permanent erneuert und erweitert
  • regelmäßiger fachlicher Austausch mit Kolleginnen (z.B. im Tragenetzwerk)
  • min. ein Fortbildungs-Besuch pro Jahr